Beutenanstriche

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Beutenanstriche für Ihre perfekte Bienenbeute

Durch unsere verschiedenen Beutenfarben, Anstriche und Lasuren sind Ihre Bienenstöcke perfekt gegen alle Witterungsverhältnisse geschützt. Bei den vielzähligen Farbvarianten ist sicherlich für jeden der richtige Beutenschutz dabei.
Beutenanstriche sind meist stark wasserabweisend und bieten einen guten UV-Schutz. Gute Beutenfarben haben auch Zertifizierungen nach verschiedenen Normen.

Welchen Beutenanstrich soll ich wählen?
Generell unterscheidet man bei den Beutenanstrichen zwischen der Beutenlasur und der Beutenfarbe. Bio Imkereien verwenden zusätzlich auch oft ein Leinölfirnis. Beutenfarben gibt es in unterschiedlichen Gebindeeinheiten. Die häufigsten Gebinde-Einheiten bei Beutenanstrichen sind:
  • 375ml
  • 750ml
  • 1l
  • 2,5l

Bei den Beutenanstrichen gibt es vielzählige Farbtöne. Zu den gängigsten zählen folgende:

Beutenschutz-Lasur

  • Kiefer
  • Nussbaum
  • Tannengrün

Beutenschutz-Farbe

  • weiß
  • gelb
  • blau
  • grün
  • rot
  • braun

Unterschied Lasur, Farbe:

Die Beutenschutzlasur schützt den Bienenstock uns ist dabei nicht voll deckend. Bei der Lasur sieht man die Struktur des Holzes durch den Anstrich scheinen. Dies ergibt ein sehr schönes natürliches Gesamtbild.

Die Beutenschutzfarbe ist komplett deckend. Bei der Beutenschutzfarbe scheint keine Holzstruktur durch. Dies gewährt einen optimalen Schutz gegen UV-Licht.

Was ist Leinölfirnis?

Leinölfirnis ist ein Anstrich der sich auch für Ihre Bienenbeute eignet und auf der Grundlage von Leinöl zusammengestellt ist. Der klar-bis braune Anstrich schützt den Bienenstock bei einem sehr natürlichen Anstrich.

Wir bei Wachs-Hödl legen Wert auf gute Qualität und bieten Ihnen hier optimale Beutenanstriche zu besten Preisen für Ihre Imkerei.
Durch unseren schnellen Versand können Sie gleich mit Ihrer Arbeit starten. Bestellen Sie noch heute und erfreuen Sie sich an Ihren neu gestrichenen Bienenkasten.