Propolis

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18

Propolis: Was ist das und wie wird es verwendet?

Was ist Propolis?

Propolis, unter den ImkerInnen auch als ,Kittharz? bekannt, ist ein ursprünglich pflanzliches Produkt, das die Bienen von Pflanzenknospen, Blüten und Baumrinden einsammeln und mit körpereigenen Sekreten und Wachs anreichern. Es ist vor allem für seine antibiotische, antibakterielle und antivirale Wirkung bekannt.

Woraus besteht Propolis?

Propolis besteht zu ca. 50 % aus Harz, zu ca. 30 % aus Wachs, zu ca. 10 % aus ätherischen Ölen und zu ca. 5 % aus Pollen. Dies ist jedoch nur ein Richtwert. Die genaue Zusammensetzung von Propolis hängt stark von der Vegetation des Sammelorts und anderen Bedingungen vor Ort, dem Klima und der Jahreszeit ab. Insgesamt wurden in Propolis mittlerweile mehr als 300 unterschiedliche Inhaltsstoffe identifiziert, darunter Vitamin A, Vitamin B3, Vitamin E, Eisen, Kupfer, Magnesium und Zink.

Wann wird Propolis geerntet und wozu wird es verwendet?

Die Haupterntezeit für Propolis ist der Hoch- und Spätsommer. Da Propolis warm und weich sein muss, um von den Bienen eingesammelt werden zu können, ist für die Propolisernte eine Mindesttemperatur von 20° C notwendig. Das Propolissammeln ist eine sehr anstrengende Tätigkeit für die Bienen, deshalb unternehmen sie pro Tag nur einige wenige Sammelflüge. Nach dem 15- bis 20-minütigen Sammelflug kehren die Bienen in ihren Stock zurück, legen eine Pause ein und nehmen Futter zu sich, bevor sie einen neuen Flug absolvieren.

Im Bienenstock dient Propolis den Bienen als Baumaterial, das sie zum Versiegeln und Verkitten durchlässiger Stellen verwenden, um so Infektionen, Krankheiten und Parasiten vom Stock fernzuhalten.

Welche Wirkung hat Propolis?

Propolis wird eine Vielzahl an positiven Wirkungen auf die Gesundheit nachgesagt: Propolis stärkt das Immunsystem, verbessert die Durchblutung und gilt als Oxidationshemmer. Außerdem ist es als schmerzstillendes Mittel bekannt: Es dämpft Gelenksschmerzen, lindert den Juckreiz bei Hauterkrankungen und lässt die Haut geschmeidiger und elastischer werden. Zudem kann es zur Behandlung von schlecht heilenden Wunden sowie Brandwunden, Bronchitis, Asthma, Nasennebenhöhlenentzündungen, Herpes und grippalen Infekten eingesetzt werden.

In welcher Form findet Propolis Anwendung?

Propolis kann sowohl äußerlich als auch innerlich in verschiedenen Formen angewendet werden. Für die äußere Anwendung wird Propolis vor allem in Form von Pulvern, Granulaten, Salben oder Cremen oder in flüssiger Form verwendet. Für die innere Anwendung greift man vor allem auf Propolis in flüssiger Form, in Form von Kapseln oder Pulvern vermischt mit Honig zurück.

Zu welchen Nebenwirkungen kann es bei der Anwendung von Propolis kommen?

Wichtig bei der Anwendung von Propolis ist es, sicherzugehen, dass keine Hautunverträglichkeiten oder Allergien gegenüber Propolis bestehen. Aufgrund des hohen Alkoholgehalts soll Propolis in flüssiger Form nie pur eingenommen werden, da es sonst zu negativen Auswirkungen auf die Schleimhäute im Mund und in der Speiseröhre kommen kann. (Für Kinder gibt es Propolis in flüssiger Form auch ohne Alkohol.)

Bei ernsthaften Erkrankungen soll Propolis nur unter ärztlicher Beratung eingesetzt werden.

Folgende Produkte mit Propolis können Sie bei Wachs-Hödl erwerben:

  • Propolis Tropfen: Propolis wirkt antibakteriell, stärkt das Immunsystem und fördert die Durchblutung.
  • Propolis Tropfen alkoholfrei: Die alkoholfreien Propolis Tropfen sind ideal für Kinder.
  • Propolis Creme: Die Propolis Creme eignet sich besonders für das Auftragen auf rauen Hautstellen, leichten Verbrennungen oder Fieberblasen, da sie die Haut weich und geschmeidig macht und ihre Regeneration unterstützt.
  • Propolis Drops: Unsere Propolis Drops sind vor allem bei Erkältungen, Halsschmerzen und Husten beliebt, da sie das Kratzen im Hals lindern und eine wohltuende Wirkung auf den Rachenbereich haben.
  • Zahnpasta mit Propolis: Die Zahnpasta mit Propolis schützt Zähne und Zahnfleisch und beugt Zahnstein, Zahnbelag und Kariesbildung vor.
  • Propolis Spray: Mit dem Propolis Spray kann Reizungen im Mund- und Rachenraum sowie Irritationen des Zahnfleisches entgegengewirkt werden.
  • Propolis Mundwasser: Das Propolis Mundwasser beugt Zahnfleischproblemen vor und sorgt für eine optimale Hygiene im Mund- und Zahnbereich. Außerdem garantiert es einen angenehm frischen Atem.
  • Propolis Sirup: Dank der Kombination aus Propolis, Echinacea-Extrakt, Acerola, Johannisbeersaft und Honig erzielt unser Propolis Sirup eine antivirale, antioxidative und entzündungshemmende Wirkung und unterstützt die natürliche Abwehr des Organismus. Da dem Sirup kein Alkohol zugesetzt ist, eignet er sich besonders gut für Kinder.
  • Propolis Verdampfer: Der Propolisverdampfer setzt ätherische Öle, aromatische Substanzen, Terpene und Flavonoide frei, die sich im Raum verbreiten und Schadstoffe, Bakterien, Pilze und Schimmel in der Luft eliminieren. Ihm wird eine gesundheitsfördernde Wirkung bei Lungenerkrankungen, Asthma und Bronchitis nachgesagt.

Stöbern Sie in unserem Online-Shop und überzeugen Sie sich selbst von unserer umfassenden Auswahl an tollen Produkten! Sie finden mit Sicherheit das passende Produkt für Sie!

Wir garantieren Ihnen vorteilhafte Preise, sehr gute Qualität und eine schnelle Lieferzeit!